Das Statistik-Dashboard deiner Website

Du kannst dir einen Kurzüberblick der Statistiken für jede deiner Webseiten direkt auf dem Dashboard für die jeweilige Website anzeigen lassen. Klicke darauf, um diese Statistiken zu erweitern und die Zahl der Seitenaufrufe und Unique Visitors der letzten 30 Tagen zu sehen.

 

Ab der Starter-Version aufwärts hast du Zugang zu diesen Informationen sowie zu der Liste der am häufigsten besuchten Seiten, auf die Suchbegriffe, die verwendet wurden, um deine Website zu finden, und auf die Websites, die den meisten Traffic zu deiner Website geführt haben.

 

Was bedeuten alle diese Statistiken?

Seitenaufrufe: Die Anzahl der Seiten, die sich Besucher an einem bestimmten Tag angesehen haben. Ein Besucher kann dabei möglicherweise drei, zehn, zwanzig, egal wie viele Seiten besucht haben.

Unique Visitors: Die Anzahl der einzelnen Besucher, die auf der Website waren. Die Anzahl der Unique Visitor sollte immer kleiner als die Zahl der Seitenaufrufe sein, einfach weil eine Person mehrere Seiten besuchen und dadurch eine ganze Reihe an verschiedenen Seitenaufrufen erzeugen kann.

Top-Seiten: Die Seiten mit den meisten Besuchen. Die Seite mit dem Namen "/" ist die Startseite und sollte in der Regel die meisten Besucher erhalten.

Suchbegriffe: Das zeigt an, welche Suchbegriffe Besucher in Google, Bing und Yahoo eingegeben haben, um deine Website zu finden. Je mehr Begriffe du siehst, desto höher ist wahrscheinlich das Ranking, das deine Website bei den Suchmaschinen hat.

Verweisende Websites: Wenn ein Besucher auf einen Link auf einer anderen Website geklickt hat, um auf deine Website zu gelangen, dann wurde er von dieser anderen Seite auf deine Website "verwiesen". Je mehr eingebundene Links du hast, die auf deine Website verweisen, desto besser wird dein Such-Ranking normalerweise am Ende sein.

 

War dieser Beitrag hilfreich? 263 von 390 fanden dies hilfreich