Verifiziere deine Website bei Suchmaschinen

Das Verifizieren einer Website mit Google Webmaster-Tools ermöglicht dir den Zugriff auf Berichte zur Sichtbarkeit dieser Seite in den Suchergebnissen und stellt sicher, dass deine Website von Google schneller und regelmäßiger indiziert wird. Das Einrichten eines Kontos mit Webmaster Tools ist nicht absolut notwendig, aber es ist eine intelligente Art und Weise, um dein Suchranking zu verbessern. Du findest Google Webmaster Tools hier:

http://www.google.com/webmasters/tools/

Folgen dem Link oben und logge dich dann ein (wenn du bereits einen Google-Account hast) oder erstell einen Google-Account (wenn du noch keinen hast). Jede Art von Google-Account wie zum Beispiel eine E-Mail-Adresse von Gmail oder Google Apps ermöglicht es dir, dich einzuloggen.

Du wirst zur Suchkonsole geleitet. Gib die Adresse deiner Website ein und klicke auf "Eigenschaft hinzufügen".

Wenn du einen eigenen Domainnamen besitzt, gib ihn als www.yourdomain.com ein (z.B. www.freelovefreeway.com; das "www" ist ein notwendiger Teil der Eingabe); wenn du eine kostenlose Weebly-Subdomain hast, dann gib sie als yoursubdomain.weebly.com ein (z.B. loveisfree.weebly.com; ohne "www"). 

 

Du kannst auch später wiederkommen und sogar noch mehr Seiten zu dem gleichen Konto hinzufügen, falls nötig.

Durch das Klicken auf "Eigenschaft hinzufügen" wird der Bereich "Eigentümerschaft verifizieren" geöffnet. Man muss sich selbst als Eigentümer verifizieren, da Google nicht möchte, dass eine zufällige Person deine Website repräsentieren kann.

Es ist wichtig, dass du hier "Alternative Methoden" und die HTML-Tag-Option wählst.


Kopiere die Zeile des HTML-Codes, den Google für dich bereitstellt. 


Dann lass diese Seite geöffnet und gehe zu deinem Weebly-Account. Im Editor gehst du zu "Einstellungen > SEO" und fügst die Codezeile, die du von Google kopiert hast, in die Kopfzeilenbox ein.

Wenn sich bereits Code in der Kopfzeile befindet, füge diesen Code darüber oder darunter ein. 


Achte darauf, deine Website zu speichern und zu veröffentlichen.

Wenn du das getan hast, gehe zurück zu Google Webmaster-Tools und klicke auf den Button "Verifizieren".

 

 

Wenn dir ein Fehler angezeigt wird, achte unbedingt darauf, dass du deine Website veröffentlicht hast, warte ein paar Minuten und versuche es erneut. Du solltest jetzt eine Glückwunsch-Mitteilung angezeigt bekommen.

 

Mit einem Klick auf "Weiter" gelangst du auf das Dashboard der Seite. Jetzt solltest du deine Sitemap einreichen, indem du auf den Link "Sitemaps" klickst und dann auf "Sitemap hinzufügen/testen".

 

 

Wir haben automatisch eine Sitemap für dich erstellt, du findest sie unter:

http://example.weebly.com/sitemap.xml oder http://www.yourdomain.com/sitemap.xml, falls du unter deinem eigenen Domainnamen veröffentlicht hast.

So oder so musst du nur sitemap.xml in die Box bei Google eingeben und auf "Sitemap einreichen" klicken.

 

Erledigt!

Google Webmaster-Tools hat viele coole Features, mit denen du herumspielen kannst, nachdem du verifiziert wurdest. Diese Funktionen können dir helfen, zu sehen, auf welchem Rang deine Website liegt. Du musst diese Features nicht benutzen (die Verifizierung ist die einzig wirklich wichtige Sache hier), sie sind aber da, falls du sie dir anschauen möchtest. Google bietet zu allen verfügbaren Features eine FAQ:

https://support.google.com/webmasters/answer/1050724?hl=en

War dieser Beitrag hilfreich? 1158 von 1213 fanden dies hilfreich